Wie wähle ich Matten für das Badezimmer aus?

September 17, 2021 Aus Von admin

Zweck
Badvorleger sind ein unverzichtbares Möbelstück für fast jedes Badezimmer, unabhängig von dessen Stil. Sie schaffen eine gemütliche Atmosphäre und geben Sicherheit. Deshalb sollte die Wahl einer weichen Badematte genauso wichtig sein wie der Kauf anderer Möbel.

Grundlegende Normen
Zu den wichtigsten Eigenschaften von Badezimmermatten gehören: Feuchtigkeitsbeständigkeit, Hygroskopizität, Haltbarkeit und Sicherheit. Ebenso wichtig ist die Resistenz gegen Pilze, Schimmel und andere Mikroorganismen, die sich auf ihrer Oberfläche vermehren. Die optimale Lösung ist eine Anti-Rutsch-Beschichtung auf der Unterseite der Matte und eine weiche Oberfläche auf der Oberseite, die gute hygroskopische Eigenschaften hat.
Typen und besondere Merkmale
Unterscheidung nach Herstellungsmaterial
Zu den wichtigsten Materialien, aus denen Badematten hergestellt werden, gehören:

Acryl und Polyacryl;
Mikrofaser;
Chenille;
Baumwolle;
Andere.
Größenunterschiede
50 x 80 cm;
60 x 90 cm.

Die Herstellerfirmen beginnen mit der Produktion von runden und quadratischen Matten. Die gängigsten Größen für erstere sind 40, 60 und 80 cm im Durchmesser, für letztere 50 x 50 cm und 70 x 70 cm.
Die Teppiche für die Toilette unterscheiden sich in ihrem Zweck, ihrer Form und Größe nicht von den Matten für das Badezimmer, so dass es keinen Sinn macht, sie einer eigenen Gruppe zuzuordnen. Sie werden in der Regel in quadratischer oder rechteckiger Form mit den Maßen 40×50 cm, 50×50 cm und 50×60 cm hergestellt.

Technische und leistungsbezogene Eigenschaften der rutschhemmenden Oberfläche
Die Rückseite der Matte besteht aus einer durchgehenden Latexschicht, die dem Schaumgummi ähnelt.

Latex-Beschichtung
Eine leichte Latexbeschichtung, die sich rau anfühlt und durch die man die Farbe der Matte sehen kann. Ideal für Fußbodenheizungen.

Drucktechniken
Gedruckt am
Mit dieser Technik lassen sich gedruckte Muster und Schattierungen in allen Farben erzielen. Das Wichtigste ist, dass der Stapel auf der Vorderseite nicht zu lang sein darf.

Jacquard
Das Reliefmotiv entsteht durch die Verflechtung von monochromen und farbigen Fäden. Die Technik wird vor allem für florale Muster verwendet, die durch fließende Linien gekennzeichnet sind.

Die Technik der Kombination verschiedener Pfahllängen und -dichten
Die am weitesten verbreitete einfarbige Technik, bei der die Länge der Schlingen variiert und sowohl geschnittene als auch ungeschnittene Schlingen verwendet werden.

Materielle Vorteile
Das Material, aus dem die Matte hergestellt wird, ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl der Matte und sollte folgende Eigenschaften aufweisen: Haltbarkeit, Verschleißfestigkeit und Hygroskopizität. Die technisch-betrieblichen Eigenschaften sind für jedes Material unterschiedlich. Bedenken Sie die Vorteile der einzelnen Materialien.

Acrylglas
Synthetisches Material, das haptisch dem Tierhaar ähnelt. Es ist mäßig saugfähig und braucht lange Zeit, um vollständig zu trocknen. Es ist jedoch sehr haltbar, verfärbt sich nicht unter Lichteinfluss und zerfällt nicht, wenn es Feuchtigkeit ausgesetzt wird. Eine Matte, die ausschließlich aus Acryl besteht, ist recht teuer, daher wird häufig Polyamid oder ein anderes synthetisches Material hinzugefügt, um die Kosten zu senken.

Polyacryl
Teppiche mit Polyamidzusatz in Form von Polyacrylgarn. Dadurch sinken die Produktionskosten, aber die grundlegenden Eigenschaften, die Feuchtigkeitsbeständigkeit und die Haltbarkeit bleiben auf demselben hohen Niveau wie bei einer Matte aus 100 % Acryl. Die Verwendung von Polyamid im Produktionsprozess verleiht der Matte einen „glasartigen“ Glanz, der ihre hygroskopischen Eigenschaften verringert und sie rutschiger macht.

Mikrofaser
Die chemische Zusammensetzung des Materials besteht zu 100 % aus Polyester oder dessen Kombination mit Polyamid. Dieses synthetische Material ist sehr strapazierfähig und hygroskopisch. Es verliert keine Haare, fühlt sich weich an und erfordert keine besonderen Kenntnisse oder Pflege.

Baumwolle
Ein natürliches Material, das regelmäßig und sorgfältig gepflegt werden muss, da es sonst seine Eigenschaften verliert und unansehnlich wird. Baumwollmatten sollten nie nass werden und müssen immer gründlich getrocknet werden, da sie sonst ihre ursprüngliche Form verlieren, verrotten und zu einem Nährboden für Pilze und Schimmel werden. Von Wäsche zu Wäsche verlieren diese Matten an Farbe und werden unansehnlich. Baumwolle ist eines der kurzlebigsten und strapazierfähigsten Materialien für Matten.

Nylon
Dieses Material ist am wenigsten für die Verwendung in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit geeignet. Es ist nicht sicher, da es Feuchtigkeit nicht gut absorbiert. Der Stapel ist grob. Sein Hauptvorteil sind die niedrigen Kosten und die Langlebigkeit.

Methoden der Instandhaltung
Damit die Matten so lange wie möglich halten, ist es wichtig, die Pflegehinweise auf der Verpackung zu beachten. Dies gilt insbesondere für Produkte auf Latexbasis. Zu den allgemeinen Pflegeanforderungen gehören:

Die Matte muss auf einer trockenen Oberfläche verlegt werden;
Es darf nicht wachsen;
Der Raum, in dem die Matte verwendet wird, muss belüftet sein;
Waschen Sie es alle zwei Wochen bei einer Temperatur von höchstens 300 °C im Handwaschmodus;
Trocknen Sie die Matten nicht auf Heizgeräten jeglicher Art.

Wie man die richtige Matte auswählt
Zunächst müssen Sie sich überlegen, welche Größe und welche Farbgebung Sie für Ihren Teppich wünschen, damit er perfekt zum Stil Ihres Badezimmers passt;
Sie können ein Muster von Vorhängen, Fliesen oder anderen Einrichtungsgegenständen erhalten, das Ihnen hilft, das Farbschema zu finden, das am besten zu Ihrem Bad passt;
Im Geschäft angekommen, können Sie die gewünschte Größe und das Material auswählen;
Fragen Sie Ihre Berater nach der Verwendung und Pflege.